Lebensweisen - Dreh

 

Lebensweisen

Mit „Lebensweisen - Unterwegs zu den Menschen“ hat die DOK TV & Media GmbH ein innovatives Reportageformat entwickelt, das Anliegen der katholischen Orden einem breiten Publikum vorstellt. Die Reportagereihe stellt gesellschaftlich relevante Themen vor und zeigt das Engagement und den Beitrag der Orden in diesen Bereichen.

In der Tradition der Orden, die sich stets den Herausforderungen gesellschaftlicher Entwicklungen gestellt haben, greift „Lebensweisen“ unterschiedlichste Fragestellungen auf:

1. Staffel:
Folge 1: Renaissance auf der Konsummeile. Die Citykirche St. Michael in München; Folge 2: Wenn Mädchen Mütter werden. Das Mutter-Kind-Haus Aline in Olpe; Folge 3: Pop-Art an der Klostermauer. Graffitikunst in St. Ottilien; Folge 4: Armut unterm Bankenturm. Eine Nonne im Kampf für Soziale Gerechtigkeit; Folge 5: Schule ohne Jungs. Das Theresia-Gerhardinger-Gymnasium am Anger München; Folge 6: Blutegel und Gebete. Warum (christliche) Medizin auch alternativ sein muss; Folge 7: Zerplatzte Träume. Endstation in der Festung Europa; Folge 8: Schwester Ziege und Bruder Kalb? Warum uns eine andere Haltung Tieren gegenüber gut tun würde; Folge 9: Wenn nur die Sonne strahlt. Neue Energiekonzepte im Kloster; Folge 10: Mit der Kutte im Stadion. Was Kirche vom Fußball lernen kann.

2. Staffel:
Folge 11: Lustlos und ausgebrannt. Warum auch Priester und Ordensleute Hilfe brauchen; Folge 12: Afrika liegt mitten in Österreich. Das Afrikahaus der Comboni-Missionare in Graz; Folge 13: 1000 Gramm Leben. Warum ein Ordensmann auf der Frühchenstation arbeitet; Folge 14: Business und Barmherzigkeit - Wie man mit Geld auch Gutes bewirken kann.

Die unter journalistischen Gesichtspunkten produzierten Beiträge fragen kritisch nach und schlagen eine Brücke vom Engagement der Orden mitten in die Gesellschaft.

Seit 1. September strahlt Bibel TV immer montags um 15.15 Uhr und sonntags um 12.45 Uhr die Sendungen der ersten und zweiten Staffel aus.

>> Hier gehts zum Kontaktformular